Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

 

Evaluierung der Nachwuchsgruppenförderung des BMEL

Anschrift
DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
04347 Leipzig
Torgauer Str. 116
Kontakt
Dr.-Ing. Daniela Thrän
Tel: +49 3412434-435
E-Mail: daniela.thraen@dbfz.de
FKZ
22002218
Anfang
01.06.2018
Ende
31.08.2018
Aufgabenbeschreibung
Ziel des Forschungsauftrags ist die externe Evaluierung der Nachwuchsgruppenförderung der zweiten Förderphase des BMEL entsprechend der nachfolgenden Leistungsbeschreibung: 1. Recherche der wissenschaftlichen Ergebnisse der zweiten Förderphase der Nachwuchsgruppenförderung des BMEL als Grundlage für nachfolgende Bewertungen. 2. Bewertung der wissenschaftlichen Ergebnisse der zweiten Förderphase der Nachwuchsgruppenförderung des BMEL hinsichtlich des Beitrags zu übergeordneten politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen wie bspw. zur Bioökonomiestrategie und der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung. 3. Bewertung der wissenschaftlichen Ergebnisse der zweiten Förderphase der Nachwuchsgruppenförderung des BMEL hinsichtlich der Auswirkungen auf die deutsche Forschungslandschaft. 4. Anfertigung eines Ergebnisberichtes 5. Vorstellung der Ergebnisse der Studie im Rahmen eines Strategiegesprächs zur zukünftigen Nachwuchsgruppenförderung im BMEL.
Ergebnisdarstellung
In den Nachwuchsgruppen erfolgten innovative, anwendungsorientierte Arbeiten zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Gleichzeitig konnte die Forschung und Entwicklung zu nachwachsenden Rohstoffen durch den Aufbau eines Netzwerkes junger Nachwuchswissenschaftler in der deutschen Forschungslandschaft verankert werden. In allen Nachwuchsgruppen wurden international anerkannte Forschungsergebnisse erzielt. Das hohe wissenschaftliche Niveau der Arbeiten wurde auch durch die Anmeldungen von Patenten und die Veröffentlichung zahlreicher wissenschaftlicher Artikel in Peer-Review-Zeitschriften bei allen Nachwuchsgruppen deutlich. Ferner wurden in allen Nachwuchsgruppen diverse Diplomarbeiten und Doktorarbeiten betreut und abgeschlossen. Darüber hinaus wurde die nationale und internationale Vernetzung mit Forschungsinstituten und Firmen in den Themenbereichen intensiviert und es entstanden neue Kooperationen. Das Ziel den besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftler/innen die Möglichkeit zu geben, über einen zusammenhängenden Zeitraum von bis zu fünf Jahren die Voraussetzungen für eine Berufung als Hochschullehrerin bzw. als Hochschullehrer zu erlangen, wurde erreicht.

neue Suche

 
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
 
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
 
Präsentation zum BioConceptCar
 
Preisverleihung HolzbauPlus
 
Waldklimafonds
 
Girls Day am 28. März 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Die nachwachsende Produktwelt
 

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert
 
Charta für Holz
 
Der Waldbeauftragte des BMEL Cajus Caesar; Bild: Thomas Imo/ photothek.net
Der Waldbeauftragte des BMEL; Bild: Thomas Imo/ photothek.net
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben