Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Verbesserung von einjährigem Kümmel (Carum carvi) als Rohstoff für bioaktive Produkte (BIOKUE); Teilvorhaben 2: Anbauoptimierung und Prüfung von Zuchtmaterial des einjährigen Kümmels für Ätherischölertrag und Destillationseignung - Akronym: BIOKUE

Anschrift
Dr. Junghanns GmbH
Aue 182
06449 Aschersleben
Kontakt
Dr. agr. Wolfram Junghanns
Tel: +49 3473 801-126
E-Mail schreiben
FKZ
22006416
Anfang
15.03.2017
Ende
14.03.2020
Aufgabenbeschreibung
Ziel der geplanten Arbeiten soll die Senkung der Kosten der Produktion von Kümmelfrüchten und des daraus gewonnenen ätherischen Öls für die pharmazeutische Nutzung und als Wirkstoff eines Pflanzenschutzmittels sein. Sommerannueller bzw. winterannueller Kümmel stellt einen wesentlichen Schritt dar, zur Steigerung der Effektivität der Produktionstechnologie. Durch züchterische Verbesserungen sollen Formen ausgelesen werden, die in der Leistungsfähigkeit zweijährigen Kümmel erreichen oder übertreffen. Die entwickelten Linien sollen für ihre Eigenleistung bes. im Hinblick auf Ernteertrag und Gehalt an ätherischem Öl zweiortig (Quedlinburg und Groß Schierstedt) zweijährig (2017-2018 geprüft werden. Die Linien mit der besten allgemeine Kombinationseignung (general combining ability, GCA) werden anschließend auf Leistungsfähigkeit geprüft. Gleichzeitig wird die Dr. Junghanns GmbH Fragen zur Anbautechnologie bearbeiten, besonders im Hinblick auf die winterannuelle Anbauform. Arbeiten der Dr. Junghanns GmbH:- Prüfung der leistungsfähigsten Linien verbunden mit Selektionsschritten in jedem Projektjahr ; -Erfassung von Ertrag und Ertragsparametern ; -Erfassung von Ölgehalten und Ölerträgen (2017); - Anbauversuche zur Evaluierung der Linien auf Eignung für einen winterannuellen Anbau; -Optimierung einer betriebseigenen Destillationsanlage für die Öl (2017-19).

neue Suche