Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Versuchsanlage zur Biodieselproduktion mit Brennereitechnik

Anschrift
INNOVAS, Innovative Energie- und Umwelttechnik, Anselm Gleixner u. Dipl. Ing. Stefan Reitberger GbR
Margot-Kalinke-Str. 9
80939 München
Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Reitberger
Tel: +49 8916783973
E-Mail schreiben
FKZ
22007401
Anfang
01.08.2001
Ende
31.07.2003
Aufgabenbeschreibung
Mit der Technikumsanlage soll mit Brennereitechnik Biodiesel produziert werden. Die in Brennereien vorhandenen Apparate wie Rührwerksbehälter, Destillierapparat, Henzedämpfer, Gärtanks sollen zur Biodieselproduktion genutzt werden. Die verfahrenstechnische Optimierung dieser Apparate, speziell die des Destillierappates soll an der Technikumsanlage getestet werden. Ziel ist es Biodiesel nach DIN-Qualität zu erzeugen. Es soll auch Ethanol anstelle von Methanol zum Verestern eingesetzt werden. Die Optimierung der Hilfsstoffe wie Kalilauge und Schwefelsäure, optimaler Energieeinsatz durch Wärmerückgewinnung, indirekte Dampfbeheizung der Destille, sind die weiteren Ziele dieser Versuchsanlage. An Hand des Verfahrensschemas wird die Größe der einzelnen Behälter und Apparate spezifiziert. Es werden die Pumpen und Rührwerke ausgelegt. Danach werden die Leitzeichnungen für den Apparatebauer erstellt. Danach fertigt der Apparatebauer den Rührwerksbehälter und die Destillation. Ist alles geliefert und gefertigt, wird die Anlage zusammengebaut. In dezentralen landwirtschaftlichen Brennereien soll das entwickelte Verfahren genutzt werden.

neue Suche