Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Kurzstudie: Holzfaser-Verbundwerkstoffe / Wood Plastic Composites (WPC) - Potenzielle Märkte in Deutschland Technische Eigenschaften - Anwendungsgebiete - Preise - Märkte - Akteure

Anschrift
nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH
Industriestr. 300, Chemiepark Knapsack
50354 Hürth
Kontakt
Dipl.-Phys. Michael Carus
Tel: +49 2233 48-1440
E-Mail schreiben
FKZ
22009204
Anfang
01.11.2004
Ende
31.03.2005
Aufgabenbeschreibung
Ziel der Kurzstudie über Holzfaser-Verbundwerkstoffe ist es, über eine umfassende Analyse der weltweiten Situation hinsichtlich Produktionsverfahren, Anwendungsgebieten und Preisen des neuen Werkstoffes fundierte Aussagen über Chancen und Hemmnisse auf dem deutschen Markt zu treffen. Gliederung der Studie: 1. Verfahren und technische Eigenschaften 2. Anwendungebiete 3. Preise der neuen Werkstoffe 4. Aktuelle und potenzielle Märkte 5. Wichtigste Akteure 6. Chancen und Hemmnisse am deutschen (und europäischen) Markt 7. Analyse und Empfehlungen für den deutschen (und europäischen) Markt Die Ergebnisse der Studie sollen u.a. aufzeigen, welche Kosten bei einer Markteinführung eines WPC-Produktes entstehen und inwieweit in Abhängigkeit von diesen Ergebnissen es sinnvoll ist, entsprechende förderpolitische Werkzeuge einzusetzen oder politische Rahmenbedingungen zu ändern, um eine Ausweitung des WPC-Marktvolumens in Deutschland zu ermöglichen.

neue Suche