Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Bioenergie-Region Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder - 100 regionale Schritte zum globalen Klimaschutz

Anschrift
Zweckverband Knüllgebiet
Raiffeisenstr. 8
36286 Neuenstein
Kontakt
Dr. Brigitte Buhse
Tel: +49 6677 919030
E-Mail schreiben
FKZ
22009409
Anfang
01.06.2009
Ende
31.07.2012
Aufgabenbeschreibung
Die Bioenergie-Region Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder umfasst die nordhessischen Landkreise Hersfeld-Rotenburg und Schwalm-Eder. Die Region ist stark abhängig von fossilen Energieträgern, für die sie sehr viel Geld ausgibt und das nur zu einem geringen Teil zur Wertschöpfung in der Region beiträgt. Mit dem beantragten Vorhaben hat sich die Region den Ausbau der Bioenergie zum Ziel gesetzt. Es sollen drei Entwicklungsziele erreicht werden: der Aufbau von umfassenden Kommunikations- und Netzwerkstrukturen, die Verbesserung der regionalen Wertschöpfung durch die nachhaltige energetische Nutzung regionaler Biorohstoffe und der regionale Beitrag zum globalen Klimaschutz. Auf der Basis eines regionalen Bioenergiekonzeptes, das Auskunft über die Potenziale der Region gibt, werden umfangreiche Informations- und Kommunikationsmaßnahmen sowie Schulungen und Qualifizierungen für die unterschiedlichsten Akteursgruppen und die Bevölkerung durchgeführt. Dadurch findet eine Motivierung und Aktivierung zur Umsetzung von Biomasseprojekten statt, die zur Verbesserung der regionalen Wertschöpfung führt. Allen Bereichen liegt die Maßgabe zugrunde, dass der Einsatz von Bioenergie nur nachhaltig erfolgreich ist, wenn gleichzeitig die Verluste bei der Gewinnung, Umwandlung, Verteilung und Nutzung der Energie minimiert werden.

neue Suche