Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Züchtung schnellwachsender Baumarten für die Produktion nachwachsender Rohstoffe im Kurzumtrieb (FastWOOD); Teilvorhaben 3: Evaluierung, Züchtung und Charakterisierung von Pappeln der Sektion Leuce und Weiden unter besonderer Berücksichtigung abiotischer Schadfaktoren

Anschrift
Staatsbetrieb Sachsenforst - Abt. Ressourcenmanagement - Ref. Forstgenetik/Forstpflanzenzüchtung
Bonnewitzer Str. 34
01796 Pirna
Kontakt
Dr. Heino Wolf
Tel: +49 3501 542-220
E-Mail schreiben
FKZ
22011207
Anfang
01.10.2008
Ende
30.09.2011
Aufgabenbeschreibung
Erarbeitung der Voraussetzungen für einen großflächigen, betriebssicheren und wirtschaftlichen Anbau von Pappeln, Weiden und Robinien zur Produktion von Biomasse in Kurzumtriebsplantagen durch die Entwicklung und Bereitstellung von geprüften, in ihrer Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft verbesserten Klonen und Klonmischungen. Sichtung und Prüfung von vorhandenen Sorten unter dem Aspekt einer Verwendung in Kurzumtriebsplantagen durch Evaluierung vorhandener Versuchsanlagen bei Pappel, Weide und Robinie, um die vielversprechendsten zu ermitteln; Anlage von systematischen Sortenprüfversuchen nach Vermehrung des selektierten Materials auf verschiedenen Standorten; Entwicklung von Neuzüchtungsprogrammen; Kreuzung von neuen Nachkommenschaften auf Basis von Evaluierung Altsorten und Neuauslese, Auslese neuer Klone und Prüfung im Feldversuch; systematische Prüfung des gesamten Materials in Hinsicht auf Resistenz gegenüber abotischen Faktoren sowie biochemisch-genetische Charakterisierung als Grundlage für Identifizierung und Katalogisierung. Anlage von Referenzsammlungen; Übertragung der Ergebnisse an Praxis durch Workshops, Druckmedien, freies und dialogfähiges Internetportal.

neue Suche