Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

2nd Workshop on Fats and Oils as Renewable Feedstock for the Chemical Industry

Anschrift
abiosus Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Forschung über nachwachsende Rohstoffe e.V.
26129 Oldenburg
Bloherfelder Str. 239
Kontakt
Prof. Dr. Jürgen O. Metzger
Tel: +49 4417983718
E-Mail: metzger@abiosus.com
FKZ
22011908
Anfang
15.08.2008
Ende
31.08.2009
Aufgabenbeschreibung
Internationale wissenschaftliche Diskussion und Gedankenaustausch der neuesten Ergebnisse auf dem Gebiet der chemischen Nutzung von Fetten und Ölen. Die wichtigsten Gruppen, die weltweit auf dem Gebiet „Fats and Oils as Renewable Feedstocks fort he Chemical Industry" arbeiten, werden zur wissenschaftlichen Diskussion ihrer neuesten Ergebnisse und der Möglichkeiten der Anwendung neuer, insbesondere katalytischer Reaktionen auf Öle und Fette zu dem internationalen Workshop an der FH OOW in Emden eingeladen. Der Workshop dient auch dazu, die Nachwuchsgruppe „Stoffliche Nutzung von Fetten und Ölen als nachwachsende Rohstoffe: Synthese von Zwischenprodukten der chemischen Industrie" als Zentrum der internationalen diskussion zu diesem Thema etablieren. Die Nachwuchsgruppe an der FH OOW kann bei dem Workshop ihre bereits bestehenden Kontakte mit führenden Experten auf ihrem Forschungsgebiet weiterentwickeln und neue Kontakte knüpfen sowie diese für ihre Arbeit nutzen. Die Ergebnisse des Workshops werden in einem Special Issue des European Journal of Lipid Science and Technology publiziert.
Ergebnisdarstellung
Die bundesweite Tagung "Fats and Oils as Renewable Feedstock for the Chemical Industry" fand vom 22. bis 24.03.2009 in Emden statt. Die Tagung hat sich an Experten aber auch die interessierte Öffentlichkeit sowie Journalisten gerichtet und damit die wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Verbreitung von Ergebnissen des Themenbereiches Pflanzenöle als Rohstoffe für die chemische Industrie gefördert, die auch im Rahmen von Förderprojekten des Förderprogramms "Nachwachsende Rohstoffe" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erarbeitet worden sind. Die Tagung war außerordentlich gut organisiert. Es waren 27 Referenten und ca. 80 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern anwesend. Schwerpunkte der Tagung waren die Präsentationen neuer Forschungsergebnisse zur chemischen Modifizierung von Pflanzenölen und den daraus resultierenden Nutzungsmöglichkeiten von Fetten und Ölen in technischen Anwendungen. Die chemischen Modifizierungen beinhalteten insbesondere Katalyseverfahren, Polymerisationsverfahren, Oxidationsverfahren sowie enzymatische und biotechnologische Reaktionen. Auf der Tagung wurden Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Nutzung von Fetten und Ölen als nachwachsende Rohstoffe für die Chemie arbeiten bzw. die auf Gebieten Experten sind, zu einem intensiven Gedankenaustausch zusammengeführt. Einen genauen Überblick über die verschiedenen Präsentationen kann aus den zusammengestellten Tagungsunterlagen (Vorträge und Posterbeiträge) entnommen werden.

neue Suche

 
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
 
Förderportal des Bundeseasy-OnlineFormularschrank des BMEL
 
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Präsentation zum BioConceptCar
 

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert
 
Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben