Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Produktion von biologisch abbaubaren Polymeren in transgenen Kartoffelknollen, Teilvorhaben 6: Auswirkungen der Cyanophycinproduktion auf den Stärkegehalt und Düngerbedarf transgener Linien

Anschrift
TOMCROP GmbH
Thünenplatz 1
18190 Sanitz
Kontakt
Kerstin Schmidt
Tel: +49 381496580
E-Mail: kerstin.schmidt@biovativ.de
FKZ
22013106
Anfang
01.03.2007
Ende
31.10.2008
Ergebnisdarstellung
Im Rahmen des Projektes ist es gelungen in Kooperation mit der Universität Rostock und der NORIKA Cyanophycin-produzierende Kartoffeln in drei Jahren im Feld zu untersuchen. Die gewonnenen Erkenntnisse zeigen, dass diese Kartoffeln im Vergleich zur Ausgangssorte ohne Ertragseinbußen angebaut werden können. Weiterhin war in ersten Untersuchungen dieser Kartoffeln mehr Cyanophycin, als in Kartoffeln aus Gewächshausversuchen nachweisbar. Der Stärkegehalt ist gegenüber der nah isogenen Kontrolle leicht reduziert, das durch die höhere Verwertbarkeit des Polymers Cyanophycin ausgeglichen werden kann. In Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität Berlin und der Universität Rostock wurde ein Schnellverfahren entwickelt, basierend auf der Bradford-Mthode, um von einer hohen Probenzahl den Cyanophycingehalt zu bestimmen. Dieser Test diente der groben Voranalyse für die genauere enzymatische Quantifizierung.
Aufgabenbeschreibung
Im Verbund soll die Produktion von Cyanophycin in transgenen Kartoffeln gentechnisch optimiert werden. Gegenstand des Teilvorhabens der biovativ GmbH ist die Optimierung der Anbauverfahren von transgenen Linien im Freiland und Gewächshaus durch unterschiedliche Nährstoffversorgung und die Analyse des Einflusses der Cyanophycinproduktion auf den Stärkegehalt der Pflanzen. A. Bestimmung des Stickstoffbedarfs B.Gewinnung von Blatt und Knollenmaterial für molekularbiologische Analyse C.Etablierung eines Hoch-Durchsatzverfahrens zur Probenaufbereitung bei der Bestimmung des Gesamtcyanophycingehalts D. Analyse des Stärkegehalts der transgenen Knollen im Gewächshaus und Freiland biovativ will das im Projekt erworbene Know how für den Ausbau seiner Dienstleistungen im Bereich Labor - Gewächshaus - Freiland - insbesondere beim der Begleitung der Entwicklungen gentechnisch veränderter Pflanzen - nutzen.

neue Suche

Link zur Broschüre
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen der gemeinsamen Förderrichtlinie Waldklimafonds von BMEL und BMU
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe

Wissenschaftsjahr 2020 Bioökonomie

NawaRo für Kinder

Die nachwachsende Produktwelt