Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: SNP-Diagnose züchtungsrelevanter Eigenschaften von Salicaceaen; Teilvorhaben 1

Anschrift
Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt - Abt. C-Waldgenressourcen
Professor-Oelkers-Str. 6
34346 Hann. Münden
Kontakt
Dr. Alwin Janßen
Tel: +49 5541 7004-31
E-Mail schreiben
FKZ
22013709
Anfang
01.06.2010
Ende
31.05.2013
Aufgabenbeschreibung
Die Ziele dieses Projekts sind: Evaluierung der Nukleotitdiversität in für die Züchtung relevanten Klonen und Hybriden von Pappeln und Weiden. Aufbau einer SNP-Datenbank der Salicaceaen für mindestens 20 Kandidaten-Gene mit züchtungsrelevanten Eigenschaften • Vergleichende Analysen von Genen mit höchsten SNP-Polymorphismen zu quantitativen Merkmalen. Auswahl von mindestens 20 Kanditaten-Genen, die in Relation zu Züchtungszielen stehen. Dazu zählen: Trockentoleranz, Wund-/Krankheitsresistenz, vegetative Bewurzelbarkeit, Biomasseleistung (CO2-Fixierung) und Lignifizierung. Suche nach Homologien und allelischer Diversität in verfügbaren DNA-Banken. Primerkonstruktion: Es werden Primer konstruiert die in der PCR-Reaktion ein bis zu 1 kbp großes Fragment der Kanditatengene amplifizieren.Nutzung und Bewertung der Technik des "Tillings" und insbesondere des "EcoTillings" für die Charakterisierung von Haplotypen und Detektion von SNP’s. Kopplung funktionaler Kanditatengene an komplexe quantitative Eigenschaften

neue Suche