Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Entwicklung eines Fadenfestbettfermenters

Anschrift
Abwicklungsgesellschaft Biogas I AG
Bayernwerk 8
92421 Schwandorf
Kontakt
Dr. Doris Schmack
Tel: +49 9431 751-281
E-Mail schreiben
FKZ
22015405
Anfang
01.01.2007
Ende
31.07.2009
Aufgabenbeschreibung
Ziel des Vorhabens ist es, eine effektivere Biogasproduktion durch eine signifikante Verkürzung der Verweilzeit des Gärgutes und die Erhöhung der Reaktorraumbelastung zu erreichen. Die Reduzierung der Verweilzeit und die Steigerung der Raumbelastung bei gleich bleibend stabilem biologischem Abbau soll mit Hilfe eines sogenannten Fadenfestbettfermenters realisiert werden. Auf dem Fadenfestbett werden die Mikroorganismen fixiert, so dass diese nicht mehr ausgeschwemmt werden können. Dadurch erhöht sich die Populationsdichte und damit auch die Leistungsfähigkeit des Biogasprozesses. Nach Erarbeitung der theoretischen Grundlagen und Überführung der Technik in den Technikumsmaßstab sowie Installation des Fadenfestbettes werden drei Versuchsreihen mit kürzer werdenden Verweilzeiten des Substrates durchgeführt. Damit soll nachgewiesen werden, dass auch bei kurzer Verweilzeit und hoher Raumbelastung eine stabile Biogasproduktion durch den Einsatz eines Fadenfestbettes möglich ist. Das größte Potential für die hier vorgeschlagene Technik ist bei bestehenden oder neu zu errichtenden landwirtschaftlichen Biogasanlagen vorhanden, aber auch in der anaeroben Schlammstabilisierung.

neue Suche