Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Technische und wirtschaftliche Optimierung der Vergasung von Holz in der zirkulierenden Wirbelschicht

Anschrift
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT)
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen
Kontakt
Dipl.-Ing. Markus Ising
Tel: +49 208 8598-1189
E-Mail: markus.ising@umsicht.fhg.de
FKZ
22017800
Anfang
01.07.2001
Ende
30.06.2002
Aufgabenbeschreibung
Die Arbeiten aus dem Vorläufervorhaben 98NR075 sollen fortgeführt werden. In diesem Vorhaben wurde die zirkulierende Wirbelschichtvergasung fester Biomasse mit einer katalytischen Gasreinigung als Brennstofflieferant für einen Gasmotor (KWK) angewandt. Das Ziel des Vorhabens ist die bestehende Anlage zur katalytischen Abgasreinigung zu optimieren. Es sollen die Gasführung im Katalysator sowie die Zyklonabscheidung von Staub und Partikel verbessert werden. Das Ziel ist es, das Verfahren zur Verstromung fester Biomasse (Holz) - Wirbelschichtvergasung / Katalysator / Gasmotor - zur Marktreife weiter zu entwickeln.

neue Suche

Link zur Broschüre
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen der gemeinsamen Förderrichtlinie Waldklimafonds von BMEL und BMU
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert

Wissenschaftsjahr 2020 Bioökonomie

Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben