Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

ERA-WoodWisdom: Hochwertige Produkte aus den Ligninen moderner Bioraffinerien (Pro Lignin); Teilvorhaben 3: Ligninbasierte Harze und Klebstoffe, Schäume und Gießharze

Anschrift
RAMPF Eco Solutions GmbH & Co. KG
66954 Pirmasens
Elsässer Str. 7
Kontakt
Dipl. Ing. Michael Kugler
Tel: +49 6331 8703-1101
E-Mail: michael.kugler@rampf-gruppe.de
FKZ
22021011
Anfang
01.02.2012
Ende
31.01.2015
Aufgabenbeschreibung
Im Projekt soll die Wirtschaftlichkeit von Bioraffinerien (Bioethanol-Anlagen, Zellstofffabriken) verbessert werden. Dazu werden verschiedene Lignine zu hochwertigen Produkten veredelt. Diese innovativen, niedermolekularen Ligninderivate sollen als alternativer Rohstoff für die Herstellung von Polyurethan-Kunststoffen (Isolierschaum, Formschäume) für zahlreiche Applikationen (z.B. Bau-/Automobilindustrie) eingesetzt werden Rampf Ecosystems entwickelt, analysiert und optimiert innovative Polyurethan-Systeme auf Basis von Ligninderivaten. Die daraus resultierenden, ligninbasierenden Polyurethan-Kunststoffe werden hinsichtlich ihrer Werkstoffeigenschaften charakterisiert und optimiert. Auf Basis dieser Polyurethane werden ligninbasierende Isolierschäume und Kunststoff-Formtschäume bzw. Formteile produziert..

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Nationaler Waldgipfel; Bild: Norbert Riehl
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Bauer Hubert
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben