Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

FENAFA-Netzwerkverbund - Teilvorhaben 1b: Entwicklung einer mobilen Technologie zur Bereitstellung vorkonfektionierter Ganzpflanzenrohstoffe (Schwerpunkt: Grünflachs)

Anschrift
SachsenLeinen GmbH
04416 Markkleeberg
August-Bebel-Str. 2
Kontakt
Torsten Brückner
Tel: +49 341 350375-82
E-Mail: t.brueckner@sachsenleinen.de
FKZ
22023508
Anfang
01.04.2009
Ende
31.05.2014
Aufgabenbeschreibung
Mit der Entwicklung eines mobilen Maschinensystems zur Gewinnung von Flachshäcksel soll das Ziel verfolgt werden, direkt auf dem Feld die Verfahrensschritte Trennung von der Wurzel und Einkürzen der Stängel zu realisieren. Durch die mit dem Projektpartner zu realisierende Kompaktierung in unmittelbarem Anschluss an den feldbasierten Aufbereitungsprozess soll die erforderliche Transportwürdigkeit erzielt werden, um das Material auch kosteneffizient zum industriellen Verarbeiter befördern zu können. Trennung des stehenden feldtrockenen Flachsbestandes durch Raufmodul (alternativ Schneiden mit geringer Stoppelhöhe) am Frontdreipunkt eines Schleppers und längsparallele Ablage auf dem Feld:• Zuführung der weitgehend längsparallelen Flachspflanzen zu einem Schneidaggregat, welches spezifisch für diese Bedürfnisse konzipiert und prototypisch so zu fertigen ist, das dieses einer Großballenpresse vorgeschaltet werden kann• Schneiden/Einkürzen der Stängel auf definierte Längen von 50 bis 80 mm einstellbar• Zuführung der Stängel zu einer Kompaktiereinrichtung und Kompaktierung zu Großballen• Zusatzforderungen: Trennung der Kapseln von den Stängeln, Gewinnung der Samen Reinigen und Quetschen der Flachshäckselabschnitte Durch die Konzeption und Realsisierung wird eine neuartige mobile Erntetechnologie zur Bereitstellung von kostengünstigen Ganzpflanzenrohstoffen im industriellen Maßstab umgesetzt, deren Verwertungsmöglichkeiten sich durch folgende Charakteristika kennzeichnen:- Kostengünstige vorkonfektionierte Faserrohstoffe einheimischer Herkunft mit deutlich reduzierter Witterungsabhängigkeit- Transportwürdige und lagerfähige Ballenvorlage für die industrielle Weiterverarbeitung zu flächigen Halbzeugen für technische Anwendungen- Neue importunabhängige Rohstoffklasse- Möglichkeiten zur Erweiterung der getreide- und ölsaatenlastigen Fruchtfolgen mit schneller Feldberäumung

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Girls Day am 26. März 2020
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben