Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

FENAFA-Netzwerkverbund - Teilvorhaben 3a: Zielgerichtete Weiterentwicklung und Anpassung der Verfahrensschritte zur Bereitstellung und Konditionierung von Naturfaserkonservat für den Einsatz in Verbundwerkstoffen (Schwerpunkt: Hanf)

Anschrift
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB) - Abt. Technik der Aufbereitung, Lagerung und Konservierung
14469 Potsdam
Max-Eyth-Allee 100
Kontakt
Dr. Thomas Hoffmann
Tel: +49 331 5699-310
E-Mail: thoffmann@atb-potsdam.de
FKZ
22023808
Anfang
01.04.2009
Ende
31.08.2014
Aufgabenbeschreibung
Grundlage der Arbeiten ist das am ATB Potsdam-Bornim entwickelte Verfahren der konservierenden Lagerung und anschließenden Verarbeitung von Hanfganzpflanzen. Ergänzend zu den bisher bearbeiteten Schwerpunkten der physikalisch-mechanischen Aufbereitung und Verarbeitung des Pflanzenmaterials zu flächigen Faser-Werkstoffen („Faserplatten") sollen innerhalb dieses Themenschwerpunktes die Verfahrensschritte so angepasst und optimiert werden, dass solche Faserrohstoffe - auch in Kombination mit anderen, wie z.B. Holzfasern - zu hochwertigen Verbundwerkstoffen bzw. Composites in Verbindung mit thermo- oder duroplastischen Kunststoffen durch Press- bzw. Spritzgießverfahren verarbeitet werden können. - Untersuchung angepasster Konservierungsverfahren bzw. -zusätze mit dem Ziel der Bereitstellung von Faserrohstoffen mit produkt- und verfahrensgerechten Fasereigenschaften (mechanische und geometrische Eigenschaften, u. a. Festigkeit, Feinheit, Form)- Erprobung der realsierten Lösungen für Maschinen und Anlagen zu zielgerichtetem Aufschluss und Zerfaserung- Anpassung relevanter Anlagenteile zum Mischen mit anderen Faserrohstoffen (z. B. Holz) zur Erzeugung produktgerechter Rohstoffqualitäten- Experimentelle Untersuchungen mit verschiedenen Ausgangsmaterialien zur Optimierung der Produktqualität in mehrfacher Iteration im Zusammenhang mit Lagerungs- und Konservierungsversuchen sowie der Entwicklung und Anpassung der Anlagentechnik - anwendungsorientierte Erzeugung und mechanischen Verfestigung eines Faserflors (z.B. Nadeln im Rahmen des Forschungsverbundes)- Herstellung von Naturfaser-Compounds, wobei neben reinen Bastfaserfraktionen auch die zielgerichtete und verfahrensorientierte Kombination mit anderen Faserrohstoffen, insbesondere auch Holzfaserstoffe, die auf der Pilotanlage erzeugt werden können, Bestandteil der Betrachtungen sein werden- Herstellung von Strukturbauteilen auf Basis Formpress- und Spritzgießverfahren (im Rahmen des Forschungsverbundes)

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Bauer Hubert
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben