Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Verwertung von Wärmeüberschüssen bei landwirtschaftlichen Biogasanlagen; Teilvorhaben 2

Anschrift
Universität Bremen - Fachbereich Produktionstechnik - Maschinenbau & Verfahrenstechnik - Fachgebiet Umweltverfahrenstechnik (IUV)
Leobener Str. 6
28359 Bremen
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Norbert Räbiger
Tel: +49 421 218-4196
E-Mail: raebiger@uni-bremen.de
FKZ
22027205
Anfang
01.12.2005
Ende
28.02.2007
Ergebnisdarstellung
Ziel der Studie ist, die Effizienz der Biogaserzeugung und -nutzung zu steigern, indem allgemein einsetzbare Verarbeitungsprozesse für die Nutzung deroft bestehenden Wärmeüberschüsse identifiziert werden. Es wurden neue wirtschaftliche Perspektiven für die Landwirtschaft und ökologische Vorteile aufgedeckt , die dazu beitragen, die Wettbewerbfähigkeit deutscher Landwirte zu stärken und Arbeitsplätze im ländliche Raum zu erhalten und zu schaffen. Es wurde ein Handbuch erstellt, in dem die Resultate praxisnah aufbereitet und publiziert werden.
Aufgabenbeschreibung
Das bremer energie institut möchte gemeinsam mit dem IUV eine systematische Analyse von Standardlösungen zur vollständigen Wärmenutzung von Biogasanlagen vornehmen. Dabei geht es um die technischen Voraussetzungen, den evtl. noch bestehenden Entwicklungsbedarfs, die Wirtschaftlichkeit, die Energiebilanz und die Kompatibilität mit dem landwirtschaftlichen Umfeld in Abhängigkeit von der zur Verfügung stehenden Wärmeleistungsklasse und der vorhandenen Wärmequalität. Die Ergebnisse sollen handbuchartig zusammengestellt werden, so dass Biogasanlagenplaner bzw. -betreiber in einem Maße informiert werden, dass sie im Einzelfall die vorrangig in Frage kommende Perspektive erkennen und in Angriff nehmen können.Das Grundprinzip der Untersuchung soll sein, dass das Spektrum der Optionen nicht bereits im Vorfeld eingeengt werden sollte, sondern dass den einzelnen Linien zumindest soweit nachgegangen wird, bis die konkreten Gründe für eine fehlende Eignung benannt werden können.

neue Suche

Link zur Broschüre
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen der gemeinsamen Förderrichtlinie Waldklimafonds von BMEL und BMU
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert

Wissenschaftsjahr 2020 Bioökonomie

Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben