Mehr Holz auf die Schiene bringen!

Verbundvorhaben für neue Verladebahnhöfe und Transportlogistik

Ziel des Verbundvorhabens VEHIT ist es, mit Hilfe künstlicher Intelligenz neue Transportlogistik und Verladebahnhöfe für den umweltfreundlichen Holztransport zu entwickeln. Foto: DB AG/Oliver Lang

Ziel des Verbundvorhabens VEHIT ist es, mit Hilfe künstlicher Intelligenz neue Transportlogistik und Verladebahnhöfe für den umweltfreundlichen Holztransport zu entwickeln. Foto: DB AG/Oliver Lang

Emissionen beim Holztransport ließen sich mit der Bahn um bis zu 90 Prozent reduzieren. Ein jetzt vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördertes Verbundvorhaben stößt den Umbau der Versorgungskette Holz an, um eine Verlagerung von der Straße auf die Schiene zu bewirken. Dazu wird eigens auch der Prototyp eines neuen Verladebahnhofs entwickelt. 25 Prozent des Holzfrachtverkehrs wurden noch bis in die 1960er Jahre von der Bahn gestemmt. Der Konkurrenzdruck durch LKW führte dazu, dass der Anteil der Bahn schwand – auf heute nur noch ein…

Weiterlesen unter https://news.fnr.de/fnr-pressemitteilung/mehr-holz-auf-die-schiene-bringen

  

Verantwortlich für den Inhalt:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)
OT Gülzow
Hofplatz 1
18276 Gülzow-Prüzen
Telefon +49 3843 6930-0
Fax +49 3843 6930-102
E-Mail: info@fnr.de
Internet: www.fnr.de

Vorstand: Dr. Eva Ursula Müller
Registergericht: Amtsgericht Rostock, Registernummer: VR 3216
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE245758755
Inhaltlich Verantwortlicher: Dr.-Ing. Andreas Schütte

Sollten Links aus Sicherheitsgründen nicht klickbar sein, kopieren Sie folgenden Link in Ihren Internetbrowser: https://www.fnr.de/presse/pressemitteilungen/