Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

SMARTSPEND

 

Besser gestaltete nationale und öffentliche Unterstützung für Forschung und Innovation im Bereich Energietechnologie

Das unter dem Förderprogramm Horizont 2020 geförderte Projekt SMARTSPEND (Fördernummer 826044) fährt zwei Ansätze. Der erste Ansatz (Synergies Pillar) soll die SET-Plan Umsetzung unterstützen. Hier werden Vertreter aller Energiesektoren (außer Kernenergie) zusammengebracht, um gemeinsame Interessen hinsichtlich Technologieentwicklung zu eruieren und nicht-technologische Barrieren zu identifizieren, die eine Etablierung der Technologien am Markt im Wege stehen.

Zeitgleich werden die verschiedenen Implementierungsgruppen des SET Plan eingebunden, sodass Synergien zwischen den Umsetzungsplänen ausgemacht und genutzt werden können.

Der zweite Ansatz (Financial Strategies Pillar) bringt wiederum Akteure der verschiedenen Energiesektoren (außer Kernenergie) zusammen, um gemeinsamen Bedarf an Finanzierung und benötigte Finanzierungsmodelle zu identifizieren. Die Ergebnisse werden der EU-Kommission präsentiert.

Die Botschaften aus den Diskussionen unter beiden Säulen werden relevanten nationalen Ministerien in Europäischen Hauptstädten vorgestellt werden - die SMARTSPEND „Roadshow“. Dafür sollen Delegationen zusammengestellt werden, die den SMARTSPEND-Ansatz präsentieren und Ergebnisse aus dem Projekt vorstellen, damit sie in die politische Diskussion Eingang finden.

Darüber hinaus wird durch das Projekt sichergestellt, dass alle Akteure besser über das Soft-Loan Modell der EU für Energieinnovation (Innovfin und ETS Innovationsfonds) informiert werden. Beide können nationale oder europäische Zuschüsse ergänzen. Im Rahmen von SMARTSPEND wird eine Konferenz mit dem Titel "Zugang zur Risikofinanzierung" organisiert.

Die FNR vertritt in dem Projekt die ETIP-Bioenergy.

 

Ansprechpartner bei der FNR:  Philipp von Bothmer und Sophie Kruse

SMARTSPEND
 

Dieses Projekt wird durch das Förderprogramm Horizont 2020 der Europäischen Gemeinschaft für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration mit der Fördernummer 826044 finanziert.

 

 

 

 

zurück

EU flag
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben