Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Aktuelle Nachricht

25.04.17

BioCannDo Informationsportal online: Besuchen Sie www.Allthings.bio

  • www.allthings.bio
  • Das EU-Projekt BioCannDo will Konsumenten auf die Bioökonomie und ihre Produkte aufmerksam machen. Dies ist eine Herausforderung, da viele Menschen wenig über biobasierte Produkte, ihre Potentiale und Anwendungsmöglichkeiten in unserem Alltag wissen. Das Projekt soll auf unkomplizierte, unterhaltsame und einnehmende Weise den Diskussionsfaden mit Verbraucherinnen und Verbrauchern aufnehmen.

    BioCannDo nutzt das online-Informationsportal www.allthings.bio, um über interessante Produkte und allgemeine Fragen über die Bioökonomie zu berichten. Das große Wissen und die zahlreichen Informationen sollen gebündelt und für Bürgerinnen und Bürger nutzbar gemacht werden. Die Informationen werden sich auf die Anwendungsbereiche: Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen, Heimprodukte, Catering, Kleidung und Textilien, Garten und Mobilität konzentrieren. Nutzer können weiterhin Stichwortsuchen nach den verwendeten biobasierten Werkstoffen und Materialien durchführen.

    Das Portal wird traditionelle Kommunikationsformate wie journalistische Artikel, Videos, Social Media Posts sowie neuere Formate wie Storytelling, Faktenchecks oder problemorientierte Artikel nutzen. Weiterhin setzt BioCannDo auf Nutzerfeedback über kleine Umfragen, Kommentare und Quizformate.

    Das Bioeconomy Awareness and Discourse Projekt (BioCannDo) ist durch das Bio Based Industries Joint Undertaking im Rahmen des Förderprogramms Horizont 2020 für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration unter der Fördernummer 720732 gefördert.