Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Archiv - Nachricht

Presse-Archiv

"Energie aus Biogas"

lautet der Slogan eines Transparents an über 100 Biogasanlagen

Deutschlandweit informieren so Anlagenbetreiber über das Thema Biogas. Initiiert wurde die Aktion gemeinsam durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), den Deutschen Bauerverband und den Fachverband Biogas. Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit über das Thema zu informieren, zumal die Anzahl an Biogasanlagen deutlich zunimmt.

 

Was entsteht am Rande meines Dorfes, was im Gewerbegebiet meiner Kommune? Womit will der Landwirt Strom und Wärme produzieren?

 

Die Rede ist von Biogasanlagen, die mit landwirtschaftlichen Rohstoffen arbeiten. Energiepflanzen wie Mais, Getreide, Gras u.a. sowie Gülle werden in diesen Anlagen vergoren, wobei Biogas entsteht. Dieses Gas wird über einen Motor und den daran angeschlossenen Generator in Energie umgewandelt und trägt so dazu bei, dass fossile Energieträger wie Erdöl und –gas geschont werden.

 

Aufgrund besonderer Vergütungssätze hat der Gesetzgeber dafür gesorgt, dass Biogas zu einer wirklichen Einkommensalternative für Landwirte wird. Dies ist der Grund für die wachsende Anzahl solcher Anlagen.

 

Da sie also im öffentlichen Leben immer öfter zu sehen sind und viele Menschen sich fragen, was sie dort sehen, sollte eine Aufklärungsaktion gemeinsam mit den Landwirten Informationsdefizite beseitigen. Riesige Transparente und spezielle Tafeln an der Anlage und im Energiepflanzenfeld werden Landwirten zu günstigen Konditionen angeboten und demonstrieren: Hier geht es um Biogas!

 

Sind Sie Biogasanlagenbetreiber und interessieren sich ebenfalls dafür, an dieser Informationsinitiative mitzumachen, so erfahren Sie mehr auf der Internetseite der FNR unter: http://www.fnr-server.de/cms35/?id=1007 .

 

Nr. 441

Bilder: Gebr. C. u. G. Maier GbR, Isny- Sommersbach

Bilder: Gebr. C. u. G. Maier GbR, Isny- Sommersbach