Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projekte

 

Mehr als nur Dämmung

Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen

 

Ziel

Geforscht wird mit dem Ziel,

  • die Marktpotenziale von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen deutlich zu erhöhen,
  • die Anwendbarkeit dieser Dämmstoffe für Hersteller, Planer und Verarbeiter zu verbessern und
  • echte Anwendungshemmnisse auszuräumen.

Aufgaben

  • umfassende Bearbeitung der Themenbereiche Brand-, Schall-, Wärme- und Feuchtschutz, Nachhaltigkeitsbewertungen und Emissionen
  • Ermittlung erforderlicher Materialkennwerte, die notwendige Bauteilprüfungen erleichtern
  • Entwicklung von Messverfahren, mit denen die spezifischen Eigenschaften von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen besser berücksichtigt werden
  • Erstellung von Nachhaltigkeitsbewertungen, um potenziellen Zusatznutzen der nachwachsenden Dämmstoffe aufzuzeigen

Status Quo

  • Diverse Normen und andere baurechtliche Vorschriften sind in Zeiten entstanden, in denen Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen praktisch nicht verwendet wurden
  • Die vorhandenen Bedingungen der Regelwerke schränken die nachwachsenden Rohstoffe ein und werden diesen nicht gerecht
  • Auf Grund dessen entstanden Anwendungshemmnisse und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen werden deshalb bis heute sehr selten eingesetzt

Vorteile

  • Schonung endlicher Ressourcen
  • energiearme Herstellung und Klimaschutz
  • keine schädlichen Emissionen während der Nutzung und im Brandfall
  • unproblematische Entsorgung
  • regionale Stoffkreisläufe mit kurzen Transportwegen
  • bauphysikalisches Verhalten (Wärmekapazität, Feuchteregulierung etc.)

Projektdaten und –partner

Das Vorhaben „Mehr als nur Dämmung“
ist ein Verbund von Teilprojekten
(Förderkennzeichen in Klammern), der
von den Partnern

  • Fraunhofer-Institut für Holzforschung – Wilhelm-Klauditz-Institut WKI (22011615)
  • Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH (IHD) (22004216)
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim – Stabsabt. Forschung und Entwicklung (22005516)
  • Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Brauchschweig – Fakultät 3 – Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften – Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (22004716)
  • Hochschule Magdeburg–Stendal (FH) – Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit (22005616)
  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) (22005716)
  • Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie Potsdam-Bornim e. V. (ATB) (22006216)
  • Papiertechnische Stiftung (PTS) (22005016)
  • Johann-Heinrich von Thünen-Institut Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei – Thünen-Institut für Holzforschung (22004916)
  • Universität Stuttgart – Fakultät 2 Bau- und Umweltingenieurwissenschaften – Institut für Akustik und Bauphysik (IABP) – Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung (GaBi) (22006316)
  • Technische Universität Dresden – Fakultät Maschinenwesen – Institut für Holz- und Papiertechnik – Lehrstuhl für Holz- und Faserwerkstofftechnik (22005816)
  • Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (22013516)

und unter Einbindung der Industrie und
Fachverbänden realisiert wird.

Projektlaufzeit

Dezember 2016 bis November 2019

Foto: Fraunhofer WKI | Manuela Lingnau
Foto: Fraunhofer WKI | Manuela Lingnau
 
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
 
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
 
Waldklimafonds

Ab 1.1.2019 übernimmt die FNR die Projektträgerschaft für den Waldklimafonds.

Gern stehen wir Ihnen unter wkf(bei)kiwuh.fnr.de für Fragen zur Verfügung.

 
Girls Day am 28. März 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Der Waldbeauftragte des BMEL Cajus Caesar; Bild: Thomas Imo/ photothek.net
Der Waldbeauftragte des BMEL; Bild: Thomas Imo/ photothek.net
 
Charta für Holz
 

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert
 
Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben