Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektnews

Für mehr Klarheit bei der Beschaffung biobasierter Schmier- und Verfahrensstoffe

„Argumente-Check“ der Technik Arbeit Transfer gGmbH (TAT) unterstützt Entscheidungsträger bei der Beschaffung von Bioschmierstoffen

Im Ergebnis des Forschungsprojektes „Biobasierte Schmier- und Verfahrensstoffe in der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung – Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen" (NOEBIO) hat die Technik Arbeit Transfer gGmbH (TAT) einige Informations- und Unterstützungsangebote erarbeitet. So können Einkäufer und Entscheider des öffentlichen Sektors mit dem „Argumente-Check“ anhand von etwa 150 gelisteten und miteinander verknüpften Argumenten das Für und auch das Wider der Beschaffung biobasierter Schmier- und Verfahrensstoffe abwägen. Weitere Informationen rund um das Thema hat die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) in einer aktuellen Pressemitteilung zusammengefasst:

www.ufop.de/presse/aktuelle-pressemitteilungen/verbund-projekt-noebio-endbericht-und-argumentations-check-veroeffentlicht/

Links zum Verbundvorhaben „Biobasierte Schmier- und Verfahrensstoffe in der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung – Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen (NOEBIO)“

Pressekontakt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Nicole Paul
Tel.: +49 3843 6930-142
Mail: n.paul(bei)fnr.de

 

 

Tiefbau – wichtiger Einsatzort für biobasierte Hydrauliköle, Bild: FNR

Tiefbau – wichtiger Einsatzort für biobasierte Hydrauliköle, Bild: FNR