Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

IEA-AMF

IEA - Technology Collaboration Programme Advanced Motor Fuels

Seit Dezember 2009 ist Deutschland über die Fachagentur im Technologiekooperationsprogramm (TCP) der Internationalen Energieagentur (IEA) „Advanced Motor Fuels“ (AMF) vertreten.

Das IEA-AMF TCP hat sich der Förderung von Forschung, Entwicklung und Markteinführung moderner Kraftstoffe verschrieben. Darüber hinaus dient es als internationale Informationsplattform. 1984 wurde das AMF gegründet und hat sich mittlerweile ein starkes, internationales Netzwerk aufgebaut. Aktuell beteiligen sich 15 Staaten am AMF-Umsetzungsabkommen und seinen Aktivitäten zu Bereichen wie z.B. Feinstaubemissionen, Standardisierung, Umweltauswirkungen oder Rohstoffalternativen. Durch all diese Interessentengruppen aus verschiedenen Kontinenten, können Wissen und Forschungskapazitäten im Bereich fortschrittlicher und nachhaltiger Kraftstoffe gesammelt und genutzt werden.
Dadurch werden sowohl regionale als auch lokale Bedingungen bei der Forschung und Entwicklung berücksichtigt.

Zu den im Rahmen des AMF untersuchten modernen Kraftstoffen zählen Alkohole, Ether, Ester, gasförmige Kraftstoffe (z.B. Erdgas, Biogas, Wasserstoff), synthetische Kraftstoffe, solche für neue Motortypen und Brennstoffzellen. Außer den Kraftstoffen und ihren Wertschöpfungsketten widmet sich AMF auch der Forschung an Antriebs- und Abgasnachbehandlungssystemen.

Die Arbeiten werden in einzelnen Projekten durchgeführt, welche als „Anhänge“ (Engl. Annexes) bezeichnet werden. Im Laufe der Jahre wurden mittlerweile mehr als 50 Annexes initiiert bzw. durchgeführt. Dabei wurden bereits eine Reihe von Kraftstoffen abgedeckt (z.B. neu formulierte Kraftstoffe wie Diesel und Benzin oder Biokraftstoffe wie Ethanol und Biodiesel). Zwei Mal im Jahr trifft sich das Exekutivkomitee (ExCo) um die Ergebnisse der durchgeführten Projekte, das Arbeitsprogramm und neue Trends zu diskutieren.

Nationaler Ansprechpartner ist die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe, vertreten durch Dr. Wibke Baumgarten, FNR und Birger Kerckow, FNR.

Weitere Informationen

 

zurück

International Energy Agency’s (IEA) Technology Collaboration Programme (TCP) Advanced Motor Fuels (AMF)

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert

Wissenschaftsjahr 2020 Bioökonomie

Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben