Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Offene Stellen

Stellenausschreibung Nr. 23/2021 - Referent/in Projektmanagement (m/w/d)

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in Projektmanagement (m/w/d)
(Diplom / Master
Agrarwissenschaften
oder
Dipl.-Ing. / Master Umwelttechnik)

 

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Vorbereitung und Betreuung von Förderprojekten mit dem Schwerpunkt Nachwachsende Rohstoffe/Landwirtschaft,
  • Auswertung und Bewertung der Ergebnisse von entsprechenden Förderprojekten,
  • Betreuung und Überwachung laufender Projekte, Auswertung von Zwischen- und Abschlussberichten sowie wissenschaftliche Bewertung der Ergebnisse und deren verantwortlichen Herausgabe in Fachdokumentationen u.ä.,
  • Vertretung der FNR auf Fachveranstaltungen,
  • Bearbeitung von Fachfragen auf besondere Anforderung durch das BMEL

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Hochschulabschluss im genannten oder ähnlichen Studiengang,
  • Erfahrung im Bereich Projektmanagement wünschenswert,
  • Fachkenntnisse im Bereich Agrarwissenschaften und Agrarökonomie,
  • gewandten mündlichen und schriftlichen Ausdruck,
  • eigenständiges und kreatives Arbeiten,
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse,
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und Fahrpraxis

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist unbefristet und wird mit Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 02.07.2021 unter Angabe der Stellennummer 23/2021 erbeten an die

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

Stellenausschreibung Nr. 22/2021 - Bürosachbearbeiter/in (m/w/d)

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bürosachbearbeiter/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Sekretariatstätigkeiten,
  • Schreibarbeiten mit hohen Anforderungen,
  • Adressverwaltung und –pflege,
  • Budgetverwaltung,
  • Tagungsorganisation,
  • Aktenverwaltung und Registratur,
  • Verwaltung von Schriften,
  • Telefon- und E-Mail-Beratung

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Abschluss als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder gleichartigen Abschluss,
  • umfassende PC-Kenntnisse (MS-Office-Paket, Adressdatenbanken etc.),
  • englische Sprachkenntnisse,
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement,
  • Selbständigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zu Dienstreisen,
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und Fahrpraxis

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist befristet bis zum 31.03.2023 und wird mit Entgeltgruppe 6 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 02.07.2021 unter Angabe der Stellennummer 22/2021 erbeten an die

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

Stellenausschreibung Nr. 21/2021 - Assistent*in Projektmanagement

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent*in Projektmanagement
(Dipl.-Ing.*in (FH) bzw. Bachelor mit naturwiss. / technischer Ausrichtung
z.B. Bio-, Umwelt- und Prozessverfahrenstechniker, Energietechnik (z.B. Biokraftstoffe), Chemieingenieurwesen etc.)

 

Ihre Aufgaben umfassen:

  • die fachliche Mitarbeit bei der Vorbereitung und Betreuung von Förderprojekten im Bereich der Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen mit Schwerpunkt Algen und Biokraftstoffe
  • die fachliche Mitarbeit bei der Auswertung und Bewertung der Ergebnisse von Förderprojekten im Bereich der Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen
  • Mitarbeit bei der fachlichen Betreuung und Überwachung laufender Projekte, Auswertung von Zwischen- und Abschlussberichten sowie wissenschaftliche Bewertung der Ergebnisse und deren verantwortlichen Herausgabe in Fachdokumentationen
  • Bearbeitung von Fachfragen auf besondere Anforderung durch das BMEL

Wir erwarten von Ihnen:

  • Fachhochschul- bzw. Bachelorabschlussin einem naturwissenschaftlich / technischen Studiengang, z.B. Agrarwissenschaften, Landeskultur und Umweltschutz oder vergleichbare Ausbildung
  • Fachkenntnisse hinsichtlich der Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und Fahrpraxis

Unser Angebot:

  • Die Stelle wird für die Dauer von zwei Jahren befristet und wird mit Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 25.06.2021 unter Angabe der Stellennummer 21/2021 erbeten an die

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

Klimafreundliches Bauen mit Holz

Löwenzahn gibt Gummi

Video:
Welche Ökosystemleistungen erbringt ein Hektar Wald?

Torffrei gärtnern wie die Profis

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert