Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Offene Stellen

Stellenausschreibung Nr. 39/2021 - Kauffrau/-mann (m/w/d) für Büromanagement


Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir bilden zum 01.09.2022 wieder aus. Dafür suchen wir eine engagierte Person für den Ausbildungsberuf:

Kauffrau/-mann (m/w/d) für Büromanagement

Die Ausbildung erfolgt ab dem 01.09.2022 über den Bedarf der FNR hinaus.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • allgemeine Büroarbeit: Telefonkorrespondenz, Postbearbeitung, E-Mail Service
  • Buchhaltung und Rechnungswesen: Prüfen und Buchen von Rechnungen
  • Mitwirkung bei kaufmännischen Tätigkeiten und bei Verwaltungstätigkeiten
  • Organisation im Bereich Projektmanagement: Dateneingabe/Datenausgabe im hauseigenen System
  • Personalverwaltung: Verwaltung von Urlaubszeiten, Überwachung von Terminen, Erstellen von Dokumenten / Anschreiben zu verschiedenen Anlässen
  • Öffentlichkeitsarbeit: gelegentliche Dienstreisen um das Tagungsbüro und/oder den Messestand zu betreuen, Pressemitteilungen und News online veröffentlichen, Versand von Infomaterial

Das sollten Sie mitbringen:

  • einen erfolgreichen Schulabschluss (mindestens Realschule Gesamtnote „gut“)
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Vorkenntnisse in Word und Excel sind wünschenswert
  • Motivation, Verlässlichkeit und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • einen modern ausgerichteten Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeitregelung (Gleitzeit)
  • attraktive Vergütungen und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAÖD)

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Bewerbungsfrist ist der 31.12.2021.

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Ausbildung haben, motiviert, engagiert und zuverlässig sind, dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Stellennummer 39/2021 schriftlich oder per Mail an die:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow-Prüzen

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

 

Stellenausschreibung Nr. 38/2021 - Assistent/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Aufgaben umfassen:

  • die Organisation, Vor- und Nachbereitung sowie die Teilnahme an Veranstaltungen und Messen,
  • die Betreuung des Internetauftritts einschließlich der Pflege von Datenbanken,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen,
  • die Aufbereitung von Informationen,
  • die Erstellung von Grafiken und Präsentationen,
  • die Mitarbeit bei sonstigen PR-Maßnahmen,
  • Mittelbewirtschaftung und Budgetkontrolle und
  • die Beantwortung von Anfragen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Bachelor- bzw. Fachhochschulabschluss,
  • vorzugsweise Kenntnisse in den Bereichen Wald, Holz und nachwachsende Rohstoffe,
  • umfangreiche Computerkenntnisse (MS Office, CMS- (vorzugsweise typo3) und Datenbank-Systeme)
  • Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen und Messeauftritten,
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • eine aufgeschlossene, kommunikationsfreudige und teamfähige Persönlichkeit,
  • eigenständiges und kreatives Arbeiten,
  • hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen,
  • gute englische Sprachkenntnisse und
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und Fahrpraxis

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist unbefristet und wird mit der Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 29.10.2021 unter Angabe der Stellennummer 38/2021 erbeten an die

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

 

Stellenausschreibung Nr. 37/2021 - Referent/in (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit – Fachinformation Wald

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit – Fachinformation Wald

Ihre Aufgaben umfassen:

  • die konzeptionelle Entwicklung, Organisation und Umsetzung der Fachinformation zu nachhaltiger Forstwirtschaft und Holzverwendung für Fachzielgruppen, Multiplikatoren und Politik,
  • das Erstellen von Presse- u. a. Texten und Medien, Vorträgen, Konzepten etc.,
  • branchenspezifische Netzwerkarbeit sowie Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Partnern,
  • Organisation und Moderation von Veranstaltungen sowie Vortragstätigkeit,
  • die Vertretung der FNR auf Veranstaltungen, Messen etc.,
  • das Aufbereiten von Daten, Fakten, Zusammenhängen und Hintergründen der nachhaltigen Forstwirtschaft und Holzverwendung und das Erstellen fachspezifischer Informationsmaterialien,
  • die Mitarbeit in Gremien,
  • die Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen sowie

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit kommunikativem und/oder forstwirtschaftlichem Schwerpunkt,
  • weitgehende Kenntnisse in den Bereichen nachhaltige Forst- und Holzwirtschaft und idealerweise eine gute Vernetzung,
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Fach- und Verbraucherkommunikation,
  • den sicheren Umgang mit CMS-Systemen, vorzugsweise mit TYPO3, und umfassende PC-Kenntnisse (MS-Office-Paket etc.),
  • Erfahrungen bei der Organisation von Veranstaltungen und Messen,
  • Kommunikationsstärke, gewandter mündlicher und schriftlicher Ausdruck,
  • eigenständiges und kreatives Arbeiten,
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse,
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und
  • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW sowie Fahrpraxis.

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet und wird mit Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

 

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 29.10.2021 unter Angabe der Stellennummer 37/2020 erbeten an die

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

 

Stellenausschreibung Nr. 36/2021 - Referent/in (m/w/d) EU-Angelegenheiten

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in (m/w/d) EU-Angelegenheiten

Ihre Aufgaben umfassen:

  • fachliche Bearbeitung der Aufgaben der FNR bei umsetzungsorientierten Vorhaben der EU (Horizon 2020) im Bereich stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe/ Bioökonomie (v.a. SET4BIO und BIOEASTsUP)
  • eigenständiges Erarbeiten und Verfassen von Berichten und Vorträgen in englischer Sprache;
  • Organisation von Projekttreffen und Fachveranstaltungen im europäischen Rahmen

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbarer Abschluss);
  • Erfahrung im Bereich nachwachsende Rohstoffe/Bioökonomie wünschenswert;
  • Erfahrung mit europäischen Förderprogrammen (Forschung, Energie etc.) und Projektmanagement;
  • organisatorische Fähigkeiten und Bereitschaft zur Teamarbeit;
  • Erfahrung in Kommunikations- und Netzwerkarbeit;
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift;
  • gewandten mündlichen und schriftlichen Ausdruck;
  • eigenständiges und kreatives Arbeiten;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im europäischen Raum und
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und Fahrpraxis

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist bis zum 28.02.2023 befristet und wird mit Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 29.10.2021 unter Angabe der Stellennummer 36/2021 erbeten an die

 

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.

 

Stellenausschreibung Nr. 35/2021 - Assistent/in (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation Bioenergie/Biogas

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zu ihren Aufgaben gehören neben der Projektträgerschaft Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Entwicklung und zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Weitere Informationen zur FNR finden Sie unter www.fnr.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent/in (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation Bioenergie/Biogas

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Fach- und Verbraucherinformation zur nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von Bioenergie, insbesondere Biogas
  • eigenständige Planung und Erstellung von Texten, Informationsmaterialien u. a. redaktionellen Inhalten für die Öffentlichkeitsarbeit (Print, Online, TV)
  • das Verfassen von Pressetexten, Fachartikeln und Vorträgen nebst Vortragstätigkeit
  • Konzeption, inhaltliche Gestaltung und Pflege von Internetseiten und social-media-Aktivitäten,
  • die Organisation von und Teilnahme an Fachveranstaltungen und -messen,
  • die Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen,
  • die Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Partnern.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Fachhochschul- bzw. Bachelorabschluss im Bereich Medien/Kommunikation oder in einem landwirtschaftlichen, energiewirtschaftlichen, politikwissenschaftlichen sowie sonstigen Fachgebiet mit themen- und aufgabenbezogenen Studienschwerpunkten,
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Biogas,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Kommunikationsstärke, gewandter Ausdruck in Wort und Schrift,
  • Erfahrungen mit Internet-Redaktionssystemen, vorzugsweise mit typo3, und umfassende PC-Kenntnisse (MS-Office-Paket etc.),
  • Erfahrungen bei der Organisation von Veranstaltungen und Messebeteiligungen,
  • grundlegende Kenntnisse bzgl. des Urheber-, Publikations-, Datenschutz- und Vergaberechts,
  • Selbständigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen,
  • gute englische Sprachkenntnisse und
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und Fahrpraxis

Unser Angebot:

  • Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet und wird mit Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund) vergütet.
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Dienstort ist Gülzow-Prüzen bzw. Tarnow im Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 29.10.2021 unter Angabe der Stellennummer 35/2021 erbeten an die

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.,
Hofplatz 1, 18276 Gülzow

www.fnr.de
bewerbungen(bei)fnr.de

Bewerbungen per E-Mail sind mit einem PDF-Anhang zu versenden.