Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Holzbasierte Werkstoffe im Maschinenbau (HoMaba) - Berechnungskonzepte, Kennwertanforderungen, Kennwertermittlung; Teilvorhaben 6: Methoden und klebstoffspezifische, charakteristische Kennwerte für holzbasierte Werkstoffe im Maschinenbau

Anschrift
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
16225 Eberswalde
Schicklerstr. 5
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz
Tel: +49 3334 657-370
E-Mail: ulrich.schwarz@hnee.de
FKZ
22002918
Anfang
01.11.2018
Ende
31.10.2021
Aufgabenbeschreibung
Das Vorhaben ist ein Teilprojekt im Verbundprojekt „Holzbasierte Werkstoffe im Maschinenbau (HoMaba)" Ziel des Teilvorhabens ist die Entwicklung geeigneter Methoden und zugehörigen Prüfkörperherstellungsverfahren für holzbasierte Materialien im Maschinenbau. Anschließend soll eine Kennwertermittlung mit diesen Methoden, insbesondere für den Bereich Holzklebstoffe, erfolgen. Dabei sollen im Bereich Klebstoffe und deren Verbünde nicht nur reine Klebstoffe und Holzklebungen untersucht werden, sondern auch die an Relevanz gewinnenden Holz-Nichtholzverbundwerkstoffe (HWV).

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Bauer Hubert
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben