Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Rassen-Monitoring und Pathogenesestudien zur Turcicium-Blattdürre als Beitrag zur nachhaltigen Biomasseproduktion aus Mais

Anschrift
Gemeinschaft zur Förderung von Pflanzeninnovation e.V. (GFPi)
53115 Bonn
Kaufmannstr. 71-73
Kontakt
Dr. Carl Bulich
Tel: +49 228 98581-40
E-Mail: cbulich@bdp-online.de
FKZ
22003411
Anfang
01.07.2011
Ende
31.12.2014
Aufgabenbeschreibung
Vorhabenziel: Der Biomasseertrag von Mais wird zunehmend durch den Erreger der Turcicum-Blattdürre gefährdet. Um den Ertrag zu sichern wird die Population des pilzlichen Pathogens an verschiedenen Standorten charakterisiert. Die zusammengetragenen Informationen dienen dazu die Wirksamkeit vorhandener, spezifischer Resistenzen am jeweiligen Standort zu beurteilen. Hierauf basierend können fundierte Empfehlungen zum Anbau geeigneter Maissorten ausgesprochen werden. Ein weiteres Ziel ist die Entwicklung eines Gewächshaus-Testsystems, das die Bewertung der Effizienz verschiedener qualitativer Resistenzen ermöglichen soll. Die Umsetzung beider Ziele trägt maßgeblich dazu bei einen nachhaltigen Maisanbau mit hohen Energieerträgen sicherzustellen. Arbeitsplanung: Auswahl der Differentialsortimente (DS) zur Rassenbestimmung -|- Auswahl der Standorte sowie Organisation des Anbaus und der Probenahme -|- Vermehrung der DS -|- Lokaler Anbau angepasster DS -|- Blattprobenahmen von befallenen Ht0-Differentiallinien an den vers. Standorten-|- Versand -|- Isolierung des Pathogens -|- Etablierung bzw. Entwicklung der Ganzpflanzen- und Blattsegment-Assays -|- Typisierung der Isolate auf dem DS -|- Bonitur der DS an den Versuchsstandorten -|- Entwicklung eines Screeningsystems im Gewächshaus zur Charakterisierung quantitativer Resistenzen -|- Datenauswertung, Berichterstattung.

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Girls Day am 26. März 2020
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben