Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Betriebsverhalten von Schmieröl im Biodiesel und Pflanzenölbetrieb II

Anschrift
Universität Rostock - Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik - Lehrstuhl für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren
Albert-Einstein-Str. 2
18059 Rostock
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Horst Harndorf
Tel: +49 381 498-9150
E-Mail schreiben
FKZ
22004111
Anfang
01.07.2011
Ende
31.12.2013
Aufgabenbeschreibung
Vorhabensziel ist die Entwicklung besonders geeigneter Ölformulierungen für den Motorbetrieb mit hohen Biokraftstoffanteilen, deren Test im Labormaßstab sowie die Überprüfung der erwarteten Performance in Motortests. Weiterhin sollen zuverlässige Aussagen über die Langzeitstabilität von Motorenölen im Biokraftstoff- bzw. Biokraftstoffblendsbetrieb gewonnen und eine ausreichende Vergleichbarkeit der durchgeführten Labortests mit den Einsatzbedingungen im Praxisbetrieb sichergestellt werden. Basierend auf einer Erfahrungsrecherche bei interessierten OEM und Mineralölherstellern, sollen hierfür geeignete Testverfahren entwickelt, Bewertungskriterien identifiziert und im Motortest verifiziert werden. Die Forschungsergebnisse sollen zu einer verbesserten Verträglichkeit moderner Schmieröle gegenüber steigenden Biodieselanteilen führen und Kompatibilitätsprobleme bereits im Vorfeld ausschließen (Förderung der Markteinführung von Dieselkraftstoffen mit höheren Biodieselblendanteilen). Entwicklung eines schnellen kostengünstigen Alterungstests/Korrosionstets auf Basis des Rancimat 873 und Test ausgewählter Schmieröle, Untersuchungen zur Verzögerung des Gelpunktes und Aufhebung der Koagulation, zum Einfluss von polaren Alterungsprodukten auf die Wirksamkeit des DD-Systems, Bewertung und Normierung der thermischen Ölbelastung über die Nutzungsdauer, Motordauerläufe zur Abklärung der Übertragbarkeit/Verifizierung der Labortests

neue Suche