Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Basic Engineering für ein Strohkraftwerk als Demonstrationsanlage (Strohvergasung) im Industriegebiet West in Gronau a.d. Leine

Anschrift
Strohkraftwerk Gronau Planungs-GmbH
31028 Gronau (Leine)
Am Eltwerk 1
Kontakt
Dr. jur. Hanns Eberhard Liebing
Tel: +49 518258816
E-Mail: info@uewl.de
FKZ
22006407
Anfang
01.09.2009
Ende
30.11.2009
Aufgabenbeschreibung
Die Strohkraftwerk Gronau Planungs-GmbH beabsichtigt die Planung, den Bau und den Betrieb einer Strohvergasungsanlage im LK Hildesheim. Die GmbH wird zu 45 % von Vertretern der Landwirtschaft, welche sich in der Fa. GHE Landdienst zusammenschlossen, und zu 55 % vom kommunal geführten Überlandwerk Leinetal getragen. Vor einer Investitionsentscheidung ist eine größere Planungssicherheit erforderlich zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit. Daher ist die Beauftragung des Basic Engineering beabsichtigt. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, erstellt durch das CUTEC-Institut in enger Kooperation mit dem LK Hildesheim, dem örtlichen Landvolkverband und dem Überlandwerk, wurde die technische und betriebswirtschaftliche Machbarkeit der Strohvergasung von ca. 39.000 t/a zur Strom- und Wärmeerzeugung untersucht. Der darauf aufbauende Vorhabensschritt des Basic Engineering unterteilt sich in die Schritte:1. Versendung einer Angebotsanfrage mit Spezifikation der Leistung2. Vergabeverhandlungen und Abschluss eines Ingenieurvertrages3.a Bearbeitung durch ein qualifiziertes Planungsbüro oder einen Anlagenbauer3.b Permanente Diskussion der in Zwischenschritten erstellen technischen Unterlagen mit dem Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim4. Übergabe der Unterlagen durch den Auftragnehmer an den Auftraggeber.Es ist geplant, das Vorhaben in nur drei Monaten durchzuführen. Der Zeitrahmen ist sehr eng, liegt aber noch im Rahmen des Machbaren.

neue Suche

 
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
 
Förderportal des Bundeseasy-OnlineFormularschrank des BMEL
 
 
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Präsentation zum BioConceptCar
 

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert
 
Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben