Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundprojekt: Entwicklung von Prüfverfahren für die Nutzung von Nicht-Holzbrennstoffen in Kleinfeuerungen (ERA-NET BIOENERGY)

Anschrift
Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe
Schulgasse 18A
94315 Straubing
Kontakt
Dr. Hans Hartmann
Tel: +49 9421 300-112
E-Mail schreiben
FKZ
22007706
Anfang
01.01.2007
Ende
30.06.2008
Aufgabenbeschreibung
Es soll ein Messleitfaden ("Best practise guideline") erarbeitet werden, durch den die Harmonisierung von Methoden und Verfahren für die heiztechnische Prüfung von Feuerungsanlagen für Getreide- und Strohbrennstoffe europaweit erreicht wird. Dadurch werden Messwerte international vergleichbar und Voraussetzungen für eine Normierung der Prüfverfahren und Prüfbrennstoffe geschaffen. Aufbauend auf einer durchzuführenden Bestandsaufnahme der relevanten Einfluss- und Störgrößen für die Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit wird ein Messprogramm erarbeitet und durchgeführt. In insgesamt maximal 35 Messtagen am Feuerungsprüfstand des TFZ werden u.a. Fragen nach den geeigneten Filtermaterialien, der erforderlichen Abgasvorbehandlung und Probennahmemethodik, der Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit der Messwerte, etc. experimentell abgearbeitet. Gemeinsam mit den europäischen Partnern dieses ERA-NET Bioenergy Projektes wird auf Basis der Ergebnisse ein Leitfaden für die heiztechnische Prüfung von Getreide- und Strohfeuerungen erarbeitet und veröffentlicht.

neue Suche