Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Forschungsverbund Stärkeeinsatz bei der Herstellung und Verarbeitung von Papier und Karton; Teilvorhaben: Optimierung der Aufbereitung und der Wirksamkeit von Stärkeklebstoffen bei der Wellpappverklebung

Anschrift
Carl Eichhorn GmbH Wellpappenwerke
Wymarstr. 13
52428 Jülich
Kontakt
Helmut Eichhorn
Tel: +49 2461 699-231
E-Mail schreiben
FKZ
22008604
Anfang
15.12.2004
Ende
31.12.2006
Aufgabenbeschreibung
Ziel des Projekts ist die Optimierung von Stärkeklebstoffen für die Herstellung von Wellpappe im Hinblick auf die Verbesserung der Prozesssicherheit, der Anlagenproduktivität und der Produktqualität als Grundlage für die langfristige Sicherung des Einsatzes von Stärkeklebstoffen. Folgende Arbeitsleistungen sind vom Projektkonsortium zu erbringen: (1) Erstellung eines Pflichtenheftes für zukünftige Anforderungen an Stärkeklebstoffe (2) Auswahl geeigneter Stärkesorten, Stärkemodifikaten und chem. Rohstoffen (3) Erstellen von Basisrezepturen für Modellklebstoffe (4) Herstellen von Modellklebstoffen auf der Basis modifizierter Stärken (5) Eignungsprüfung der Modellklebstoffe im Labormaßstab (6) Erprobung und Optimierung neuartiger Aufschlussverfahren zur Stärkeaufbereitung (7) Eignungsprüfung aufbereiteter Stärken im Labormaßstab (8) Vorbereitung und Durchführung von Betriebsversuchen, Beurteilung der erzielten Ergebnisse (9) Erstellung von Zwischenberichten und des Abschlussberichts Die Ergebnisse werden benutzt, um neue Stärkeprodukte und neue Aufbereitungsverfahren für Klebstoffe in der Wellpappenindustrie zu entwickeln.

neue Suche