Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Gewinnung von hochwertigen Lipiden aus Nachtkerzen- bzw. Leinöl

Anschrift
K.D. Pharma Bexbach Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Am Kraftwerk 4-6
66450 Bexbach
Kontakt
Prof Horst Chmiel
Tel: +49 681 9345-340
E-Mail: h.chmiel@mx.uni-saarland.de
FKZ
22009603
Anfang
01.04.2004
Ende
31.03.2006
Ergebnisdarstellung
Hauptergebnis des Vorhabens ist die Optimierung des sogenannten Supercritical Fluid Chromatography (SFC) Verfahrens zur Gewinnung von Alpha- und Gamma-Linolensäure insbesondere aus Lein- und Borretschöl durch Entwicklung eines Membranverfahrens. Für die Produktisolierung und Produktreinigung mittels SFC ist im Vorfeld die Entschleimung des Öls notwendig, da die Schleimstoffe und Phospholipide diesen Chromatographieprozess in hohem Maße stören. Zur Separation dieser Störstoffe wurde ein neues Verfahren zur Filtration des Öls mittels Membranen untersucht. Es wurde die Eignung verschiedener hydrophober Membranen und der Einfluss der Membraneigenschaften auf die Abtrennung der unerwünschten Stoffe aus dem Pflanzenöl untersucht. Damit akzeptable Filtrationsleistungen erzielt werden können ist ein hydrophobes Membranmaterial zu verwenden und es ist der Einsatz einer Membrangeometrie mit einem hohe Flächen-Volumenverhältnis notwendig. Es wurde eine Hohlfasermembran mit einer durchschnittlichen Porengröße von 100-200 nm als besonders geeignet identifiziert. Das neuartige Membranverfahren ist gegenüber thermischen Aufbereitungsverfahren besonders Produkt schonend und Energie sparend und daher für die Raffination hochwertiger Öle bevorzugt einzusetzen. Bei der Produktisolierung und Produktaufreinigung konnte eine effiziente, Produkt schonende und lösemittelfreie Isolierung hochreiner Linolensäuren mittels SFC erreicht werden. Im Falle des Leinöls ist es hierbei nicht nötig, eine Harnstofffällung durchzuführen, da im Öl selber bereits ein hoher Gehalt an Alpha-Linolensäure zu finden ist (bis zu 60 %). Hier reicht nach der Umesterung die SFC aus, um Gehalte größer als 90 % erreichen zu können. Im Falle des Borretschöls ist wegen des niedrigeren Gehaltes an Gamma-Linolensäure von ca. 20 % eine Harnstofffällung notwendig, um auf Gehalte zu kommen, die eine wirtschaftliche Isolierung mittels SFC zulassen.
Aufgabenbeschreibung
1. Ziel des Projektes ist es, mit neuen Ansätzen ein kostengünstiges Verfahren zur Produktion hochwertiger und hochreiner Gamma- und Alpha-Linolensäuren auf Basis nachwachsender Rohstoffe zu entwickeln. Grundlage der Gewinnung dieser Omega-3 Fettsäuren bildet dabei der Anbau spezieller Sorten von Lein- bzw. Nachtkerzengewächsen. 2. Zu Beginn des Projektes steht die Auswahl von Saaten und Ölen. Ziel ist es dabei, im ersten Jahr sowohl Nachtkerzengewächse als auch Leinsaaten anzupflanzen, und im zweiten Jahr aufgrund der gewonnennen Erfahrungen und der weiteren Analysen möglchst optimales Saatgut einzusetzten. Nach der erfolgten Ernte und der Ölgewinnung durch Pressung und Filtration beginnt die Separation und Isolierung der hochwertigen Linolensäuren durch verschiedene Verfahrensschritte: 1. Umesterung zu Ethylester, 2. Harnstofffällung zur Abtrennung der gesättigten Fettsäuren, 3. Reinigung der Linolensäuren mittels neuartiger Separationsprozesse zu einem Reinheitsgrad von über 90%. 3.Mit Hilfe der neuen Separationsprozesse sollen hochreinen Omega-3 Fettsäuren von der K.D.Pharma hergestellt u. als Nahrungsergänzungsmitten bzw. als pharmazeutischeGrundsubstanz verkauft werden.

neue Suche

Link zur Broschüre
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen der gemeinsamen Förderrichtlinie Waldklimafonds von BMEL und BMU
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert

Wissenschaftsjahr 2020 Bioökonomie

Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben