Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Fußbodenbelag auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Anschrift
Armstrong DLW AG
Stuttgarter Str. 75
74321 Bietigheim-Bissingen
Kontakt
Bernd Kastl
Tel: +49 7142 71-813
E-Mail: info.dlw@armstrong-dlw.com
FKZ
22009797
Anfang
01.09.1998
Ende
28.02.2002
Ergebnisdarstellung
Hauptergebnis ist die erfolgreiche Laborentwicklung einer Rezeptur für eine Fußbodenbelags-Nutzschicht, die mit Hilfe einer Mehrkomponentenmischanlage auf den Technikumsmaßstab und damit auf eine kontinuierliche Beschichtungsherstellung übertragen werden konnte. Die entwickelte transparente Nutzschicht wurde erfolgreich auf beliebig bedruckbare Mineralpappen oder auch Korkplatinen aufgebracht. Im Vorhaben wurde der bisher völlig neue Ansatz der Herstellung einer Nutzschicht eines Fußbodenbelages aus einem epoxidiertem Leinöl und Vernetzern verschiedenster Teilester von Polycarbonsäuren untersucht. Der Schwerpunkt der Untersuchungen konzentrierte sich auf die unterschiedlichsten Vernetzer als die eigentliche Reaktivkomponente der Beschichtungsmasse sowie auf die Bedingungen der Vernetzung mit dem epoxidierten Leinöl und auf Versuche zur Farbgebung des Trägermaterials. Als Vernetzer wurden Teilester aus Maleinsäureanhydrid und Trietylenglykol (bzw. Polyetylenglykol, Dipropylenglykol, Hexandiol, Butandiol, Propandiol, Glycerin, Citronensäure, Äpfelsäure) unter verschiedenen Vernetzungsbedingungen (thermisch, UV/IR-Strahlung, Elektronenstrahlhärtung) hinsichtlich der Produkteigenschaften (insbesondere Vernetzungsgrad, Härte, Abrieb und Kälteflexibilität) untersucht. Als ideales Trägermaterial der entwickelten Nutzschicht (epoxidiertes Leinöl, Vernetzer, Füllstoffe) wurde eine Mineralpappe eingesetzt, die mit dem Flexodruckverfahren in hoher Qualität beliebig gestaltet werden kann. Aufgrund der intensiven Arbeiten an einer hochwertigen Nutzschicht wurden die Arbeiten zur Entwicklung eines geschäumten Belagsrückens zwar begonnen, jedoch wurden bisher nur unbefriedigende Ergebnisse erhalten. Bei den Vorversuchen im Technikum zeigte sich, dass durch Nachvernetzungsreaktionen die Schaumeigenschaften der Schicht verloren gehen.
Aufgabenbeschreibung
Mit Ausnahme des Linoleums gibt es keine Bodenbeläge auf dem Markt, deren Rohstoffbasis aus einem hohen Anteil an nachwachsenden Rohstoffen besteht. Ein Nachteil des Linoleumsbelages stellt die durch das Herstellverfahren eingeschränkte Bedruckbarkeit dar. Im Rahmen des beantragten Vorhabens soll ein neuer Fußbodenbelag entwickelt werden, der auf einem 2-Komponentensystem basiert und keine Einschränkungen in der Bedruckbarkeit hat. Bei den Komponenten handelt es sich um modifizierte Plfanzenöle (epoxidiertes Leinöl) und um einen Teilester einer Polycarbonsäure, der als Vernetzer fungiert. Im Rahmen des Vorhabens soll der komplette Fußbodenbelag mit den drei Schichten Rückenschicht, Trägermaterial und Deckstrich entwickelt werden. Die hierfür notwendigen Arbeiten lassen sich in die entsprechenden drei Teile Deckstrich, Trägermaterial und Rückenbeschichtung unterteilen. Im ersten Teil soll neben der Entwicklung eines Vernetzersystems auf Basis nachwachsender Rohstoffe eine geeignete Härtungsmethode für den Deckstrich entwickelt werden. Geplant ist, zum einen die Kontakthärtung zu testen und zum anderen eine neue UV-Härtung zu entwickeln. Im zweiten Teil steht die Auswahl eines gut bedruckbaren Trägermaterials und eines geeigneten Druckverfahrens im Mittelpunkt. Im dritten Teil sollen insgesamt drei verschiedene Rückenbeschichtungen auf ihre Eignung untersucht werden.

neue Suche

Link zur Broschüre
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen der gemeinsamen Förderrichtlinie Waldklimafonds von BMEL und BMU
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert

Wissenschaftsjahr 2020 Bioökonomie

Die nachwachsende Produktwelt
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben