Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Züchtung schnellwachsender Baumarten für die Produktion nachwachsender Rohstoffe im Kurzumtrieb (FastWOOD); Teilvorhaben 5: Erschließung und Erhaltung genetischer Ressourcen von Baumarten für den landwirtschaftlichen Anbau

Anschrift
Technische Universität Dresden - Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften - Fachrichtung Forstwissenschaften - Institut für Forstbotanik und Forstzoologie - Lehrstuhl für Forstzoologie
Pienner Str. 7
01737 Tharandt
Kontakt
Prof. Dr. Doris Krabel
Tel: +49 351 463-31857
E-Mail schreiben
FKZ
22011507
Anfang
01.10.2008
Ende
30.09.2011
Aufgabenbeschreibung
Erschließung gen. Ressourcen von verschiedenen Pappelarten für den landwirtschaftl. Anbau, der industriellen Verwertung sowie den Prinzipien der ökologischen Nachhaltigkeit entsprechenden Produktion von Biomasse. Dazu sollen physiologisch und anatomisch relevante Merkmale evaluiert werden. Die Ergebnisse sollen in geeigneter Form (virtueller und physischer Ressourcenpool) aufbereitet und verfügbar gemacht werden Sichtung von in Sammlungen vorhandenen Sorten und deren morphol./physiol./anatomische Charakterisierung unter dem Aspekt der Verwendung für verschiedene Zwecke; Ergänzung des Materials durch Material, welches in freier Sukzession erwachsen und an "extreme" Umweltbedingungen angepaßt ist. Morphol./ physiol./anatomische Charakterisierung dieser "Neuzugänge".Dadurch Erfassung der genetischen Variabilität zur Sicherung natürlicher Ressourcen. Bei den Untersuchungen wird das Augenmerk auf Parameter der Biomassebildung (z.B. Photosynthese; Jahrringbreite) sowie des Wasserhaushaltes (z.B. Ermittlung der Gefäßgliedlängen; Tüpfelbeschaffenheit; Stomatadichte) gelenkt. Anlage v. Referenzsammlungen, Übertragung der Ergebnisse an Praxis durch workshops, Druckmedien, freies Internetportal

neue Suche