Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Realisierung (Phase III) des Biomasse-HKW Schongau/Altenstadt

Anschrift
Biomassen-Heizkraftwerk Schongau-Altenstadt GmbH
Leitersberg 2 a
86971 Peiting
Kontakt
Siegfried Schuster
Tel: +49 8869 9111-0
E-Mail schreiben
FKZ
22012995
Anfang
01.08.1997
Ende
31.12.2006
Ergebnisdarstellung
Am Standort wurde eine energietechnische Anlage errichtet. Bis heute konnte kein dem Zuwendungszweck entsprechender Betrieb der Anlage ermöglicht werden. Es bestehen begründete Zweifel, ob die Anlage, insbesondere der Kessel, überhaupt zu ertüchtigen sind. Im Rahmen des Projektes 01NR153 wird derzeit eine Begutachtung des Heizkraftwerkes durchgeführt. Ein freigegebener und veröffentlichungsfähiger Abschlußbericht liegt zu dem Projekt nicht vor.
Aufgabenbeschreibung
Aufbauend auf die Machbarkeitsstudie (Phase I) und die Detailplanung (Phase II) erfolgt die Realisierung (Phase III) eines mit Biomasse befeuerten HKW in Schongau-Altenstadt mit einer Feuerungsleistung von 30 MW und einer elektrischen Leistung von 9 MW. Als Brennstoffe werden Landschaftspflegeheu, Holzhackschnitzel und Restholz eingesetzt. Das Arbeitsprogramm umfaßt: - Abschluß der Genehmigungsplanung - Abschluß von Verträgen mit Brennstofflieferanten - Abschluß einer Einspeisungsvereinbarung für el. Energie - Bau und Errichtung der Anlage - Inbetriebnahme und Probebetrieb.

neue Suche