Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Informations-, Schulungs- und Beratungsmaßnahmen betreffend die Herstellung von Biokraftstoffen und deren Einsatz zum Betrieb land- und forstwirtschaftlicher Maschinen in Hessen

Anschrift
Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH
Werner-Eisenberg-Weg 1
37213 Witzenhausen
Kontakt
Dipl. Ing. Michael Kern
Tel: +49 5542 938011
E-Mail schreiben
FKZ
22013605
Anfang
01.09.2005
Ende
31.12.2006
Aufgabenbeschreibung
In der Land- und Forstwirtschaft Hessens könnten jährlich über 100.000 t Biokraftstoffe eingesetzt werden. Regional spezifische Informations-, Schulungs- und Beratungsangebote für die Land- und Forstwirtschaft sowie begleitende Maßnahmen sollen 2005 und 2006 den verstärkten Einsatz und die Herstellung biogener Kraftstoffe in diesen Bereichen voranbringen. Basierend auf langjährigen Vorarbeiten zu technischen Fragen, Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und die Einbindung in die hessischen Agrar-, Fortbildungs- und Beratungsstrukturen werden hohe Akzeptanz und Erfolgsaussichten sowie die Fortführung von Maßnahmen über den Förderzeitraum hinaus erwartet. Folgende Maßnahmen werden durchgeführt: eintägige Veranstaltungen, Führungen und Lehrfahrten; spezielle Schulungen / Integration des Themas in bestehende Lehrgänge; telefonische und Vor-Ort-Beratung; Erstellung und Pflege eines regionalspezifischen Internetportals zum Thema; Pressearbeit; Fachtagung zum Auftakt der Kampagne; Monitoring und Evaluation; Projektmanagement. Neben einem verbesserten Informationsstand werden vor allem die Schulungsmaßnahmen zu einem landfristig erhöhten Einsatz von Biokraftstoffen in Hessen führen.

neue Suche