Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Lignocellulose-Bioraffinerie - Aufschluss lignocellulosehaltiger Rohstoffe und vollständige stoffliche Nutzung der Komponenten (Phase 2), Teilvorhaben 8: Ligninverwertung, Biotechnologie

Anschrift
Justus-Liebig-Universität Gießen - FB 08 - Biologie und Chemie
35392 Gießen
Heinrich-Buff-Ring 58
Kontakt
Prof. Dr. Holger Zorn
Tel: +49 641 99-34900
E-Mail: holger.zorn@lcb.chemie.uni-giessen.de
FKZ
22019609
Anfang
01.05.2010
Ende
30.09.2013
Aufgabenbeschreibung
Das Ziel des Verbundvorhabens ist es, einen integrierten Prozess zum Aufschluss von Lignocellulosen und zur vollständigen stofflichen Nutzung aller Koppelprodukte aus fraktionierter Lignocellulose innerhalb einer Bioraffinerie zu entwickeln und zu etablieren.Dazu wird das Konzept der Pilotanlage zum OrganoSolv-Aufschluss umgesetzt, das im Rahmen des Vorläufer¬vorhabens entwickelt wurde. Ziel des Teilvorhabens ist der biotechnologische Aufschluss von Buchen- und Pappelholz. Im Rahmen eines bionischen Ansatzes soll die technische Enzymapplikation der natürlichen Enzymexpressionskinetik von Basidiomyceten nachempfunden werden. Von entscheidender Bedeutung für einen erfolgreichen enzymatischen Aufschluss von Lignocellulosen ist die Verfügbarkeit von H2O2 als Cosubstrat für pilzliche Peroxidasen. Ein weiteres wissenschaftliches Projektziel stellt daher die Identifizierung, Klonierung und Expression eines H2O2-generierenden Enzyms (z.B. Arylalkoholoxidase) aus dem Sekretom des Modellorganismus Pleurotus sapidus dar. Der Basidiomycet Pleurotus sapidus wird in Submers- und Emerskultur auf gemahlenem Buchen- bzw. Pappelholz als einziger Kohlenstoff- und Stickstoffquelle kultiviert. Anhand von photometrischen und titrimetrischen Enzymassays werden die sekretierten Schlüsselaktivitäten erfasst. Basierend auf den Sekretomdaten werden optimierte Enzymcocktails generiert und zum biotechnologischen Aufschluss der Lignocellulosen eingesetzt.

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Girls Day am 26. März 2020
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben