Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Entwicklung spritzgießfähiger naturfaserverstärkter Biopolymere für Gehäuseteile im Hausgerätebereich

Anschrift
Efbe GmbH
Gustav-Töpfer-Str. 6
07422 Bad Blankenburg
Kontakt
Dipl.-Ing. Johannes Heyder
Tel: +49 36741 70222
E-Mail schreiben
FKZ
22011106
Anfang
01.10.2007
Ende
30.09.2009
Aufgabenbeschreibung
Projektziel ist die Entwicklung naturlangfaserverstärkter Biopolymere, die als verarbeitungsfertige Compounds im Spritzgießverfahren zur Herstellung von Gehäuseteilen elektrischer Haushaltsgeräte eingesetzt werden können. Gegenüber marktverfügbaren Biomaterialien soll die Langfaserverstärkung zur Verbesserung der Werkstoffkennwerte sowie für Designeffekte genutzt werden. Auf Basis markverfügbarer Biopolymere und Naturfasern werden Materialrezepturen entwickelt. Es erfolgt die Biocompoundherstellung. Die Dosierung der schlecht rieselfähigen Naturfasern soll dabei über Langfaserpellets erfolgen, die in einer textilen Vorstufe hergestellt werden. Die Biocompounds werden im Spritzgießverfahren zu Prüfkörpern und Musterteilen verarbeitet und charakterisiert, Optimierungen an Werkstoffen und Technologien werden abgeleitet. Anforderungsgerechte Materialchargen werden zur Herstellung von Geräteprototypen eingesetzt. Bei erfolgreichem Projektabschluss ist vorgesehen, ausgewählte Produkte mit naturfaserverstärkten Biopolymeren herzustellen und diese zu vermarkten. Damit kann eine Einsatzerweiterung von Werkstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe in technischen Anwendungen erreicht werden.

neue Suche