Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Modellvorhaben Rockstedt - Dezentrale Produktion und Nutzung von Bioethanol aus nachwachsenden Rohstoffen - Energetische Prozessoptimierung

Anschrift
Technologietransferzentrum an der Hochschule Bremerhaven e.V. - Umweltinstitut
An der Karlstadt 6
27568 Bremerhaven
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schories
Tel: +49 471 80934-102
E-Mail schreiben
FKZ
22019206
Anfang
01.07.2007
Ende
31.12.2009
Aufgabenbeschreibung
Das Modellvorhaben Rockstedt soll aufzeigen, dass Bioethanol in kleinen und mittelgroßen landwirtschaftlichen Brennereien unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsprinzipen konkurrenzfähig zu Großanlagen produziert werden kann. Zentraler Punkt des Modellvorhabens ist der Regionalcharakter. 1.) Energetische Prozessoptimierung - Vollständige Deckung des Energiebedarfs aus nachwachsenden Rohstoffen aus der Region 2.) Bilanzierung und Evaluierung des Modellvorhabens "Brennerei Rockstedt". Das Modellvorhabens Rockstedt kann durchaus Produktionskosten größerer Anlagen erreichen oder - in Abhängigkeit vom eingesetzten Rohstoffe diese unterbieten.

neue Suche

Link zur Broschüre
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen der gemeinsamen Förderrichtlinie Waldklimafonds von BMEL und BMU
Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Klimafreundliches Bauen mit Holz

Löwenzahn gibt Gummi

Video:
Welche Ökosystemleistungen erbringt ein Hektar Wald?

Torffrei gärtnern wie die Profis

NawaRo für Kinder

Bauer Hubert