Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

Projektverzeichnis - Details

Verbundvorhaben: Integriertes forstliches Informationssystem für den kleinparzellierten Nicht-Staatswald; Teilvorhaben 5: Waldzustandserfassung & Planung

Anschrift
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Hildesheim/Holzminden/Göttingen - Fakultät Ressourcenmanagement
37077 Göttingen
Büsgenweg 1 a
Kontakt
Prof. Dr. Christoph Kätsch
Tel: +49 551 5032-242
E-Mail: christoph.kaetsch@hawk.de
FKZ
22024617
Anfang
01.08.2018
Ende
31.07.2021
Aufgabenbeschreibung
Das Verfahren bietet eine Toolbox, die auf der Basis unterschiedlich erhobener Primärdaten Bestandesauswertungen und betriebliche Auswertungen bietet, die auch als Grundlage für die Entwicklung betriebswirtschaftlicher Strategien dienen können. Die Zielgruppe des Privat- und Körperschaftswaldes bewirtschaftet allein in Deutschland ca. 6,7 Mio. ha Wald. Daraus ergibt sich in den Augen des Antragsstellers ein hohes Potential an Nutzern.

neue Suche

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe"
Leitfaden Förderung
Leitfaden für das Einreichen von Skizzen und Anträgen im Rahmen des BMEL-Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe
Förderportal des Bundes
easy-Online
Formularschrank des BMEL
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Broschüre Förderung und Entlastung für Waldbesitzer
Girls Day am 26. März 2020
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Präsentation zum BioConceptCar
Die nachwachsende Produktwelt
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben